Für ein stärkeres Ich

Ein ausbalanciertes Immunsystem kann die Chancen erhöhen, dass der Brustkrebs nicht wiederkehrt. Der Schlüssel zu diesem Gleichgewicht?

Ein gesunder Lebensstil.

Nach vorne blicken

Sie haben es geschafft und die Brustkrebstherapie erfolgreich hinter sich gelassen: das erfordert viel Stärke. Diese Zeit hat Sie sicherlich viel Kraft gekostet und einiges in Ihrem Leben und auch an Ihnen selbst verändert. Möglicherweise spüren Sie immer noch die Veränderungen an Ihrem Körper und es begleitet Sie, neben all der Freude, eben auch die Angst.

optimune ist ein Online-Programm, das Sie nach der Brustkrebstherapie unterstützen kann und Sie auf Ihrem Weg zu einem Starken Ich begleitet. Stellen Sie sich optimune wie eine Art digitalen Coach, oder auch Freund vor, der Ihnen erklärt, wie Sie durch einen gesunden Lebensstil Ihren körpereigenen Schutz stärken können.

Nutzen Sie das Wissen von führenden Ärzten und Immunologen, um zu verstehen, wie die vielen kleinen alltäglichen Entscheidungen Ihr Immunsystem stärken oder schwächen können. Bei optimune geht es um Themen wie Ernährung und Bewegung, sowie Schlaf und Psyche - aber vor allem geht es um Sie.

Ich will mitmachen

Durch optimune weiß ich ganz genau, worauf es jetzt ankommt!

Ihr persönlicher Coach

Nutzen Sie optimune auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone und entscheiden Sie selbst, wann und wo Sie etwas für sich tun möchten.

Mit optimune haben Sie Ihre Infor­mationen, Übungen und Achtsam­keits­trainings immer dabei. Egal ob morgens auf dem Weg zur Arbeit, abends auf der Couch oder zwischendurch in der Mittagspause: optimune passt sich Ihrem Tag an und das jeden Tag aufs Neue.

Jetzt mitmachen!

Aktuell kann optimune in einer wissenschaftlichen Studie genutzt werden. Das Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) ist eine der führenden Forschungseinrichtungen für Immunologie und stellt optimune ein Jahr lang für Sie zur Verfügung. Dabei fallen weder während noch nach der Studie Kosten für Sie an.

Sie sind interessiert an weiteren Informationen? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Email-Adresse oder rufen Sie uns an unter 040 351052-33.

Es werden keine persönlichen Daten publiziert oder an Dritte weitergegeben. Die Studie wurde von der zuständigen Ethikkommission des IfADo überprüft und genehmigt. Mehr dazu.